Strafrecht
 

Strafrecht

Straf- und Bußgeldrechtliche Vorschriften sehen nicht nur Geld- und Freiheitsstrafen vor. Betroffene sollten möglichst schon im Ermittlungsverfahren Rechtsrat einholen, um ihre Rechte gegenüber Polizei, Staatsanwaltschaft und Gericht optimal geltend machen zu können. Für den Inhaber eines Jagd- und Waffenscheins steht zudem mit einer möglichen Verurteilung auch der Entzug seiner Berechtigungsscheine im Blickpunkt, kann bereits der wiederholte zweimalige Verstoß gegen bestimmte Bußgeldvorschriften zu dieser behördlichen Anordnung führen. Dabei gilt es nicht nur die allgemeinen Straf- und Bußgeldvorschriften zu beachten, sondern auch eine Vielzahl von Sondernormen.

Neben der Jagd- und Fischwilderei im StGB finden sich vor allem in den Jagdgesetzen und im Waffengesetz zu beachtende Regelungen, die Strafandrohungen vorsehen. Dabei sorgt insbesondere die Nichterfüllung des Abschussplanes immer wieder für Streit, aber auch Schonzeitvergehen, welche zudem Anlass für ein zeitlich auf ein halbes Jahr begrenztes Verbot für die Jagdausübung sein können. In jedem Fall sollten Sie sich in Straf- und Bußgeldsachen von einer auf Jagdrecht spezialisierten Kanzlei beraten lassen, um unerwartete Einschränkungen Ihrer Passion zu vermeiden.

Mehr zur Thematik

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Strafrecht und laden Sie darüber hinaus auch ein, unsere zentrale Website www.anwaltskanzlei-muenchen.de zu besuchen.

Erfahren Sie mehr

Ihr Anwalt für Strafrecht

Als Jäger und rechtspolitischer Sprecher der Fraktion der Freien Wähler im Bayerischen Landtag bin ich sowohl mit den praktischen als auch den politischen und rechtlichen Problemkreisen der Jagd bestens vertraut und berate Sie gern zu Fragen und Streitigkeiten rund um das Thema Jagd- und Waffenrecht.

Dr. phil. Dipl. sc. pol. Stephan J. Lang
Rechtsanwalt

Mehr zur Person

Handeln Sie zielgerichtet!

  Wir beraten Sie kurzfristig.
Rufen Sie uns an.
 
Infobroschüre
Gerne senden wir Ihnen Informationsbroschüren zu unserer Kanzlei.

Vereinbaren Sie einen Termin zur Erstberatung
Unser Sekretariat nennt Ihnen gerne einen freien Termin.